Aug 292015
 

Arbeitsdefinition:

Eine soziale Gruppe umfasst eine bestimmte Zahl von Mitgliedern (3 bis 25 +/- 10), die zur Erreichung eines gemeinsamen Zieles über längere Zeit in einem relativ kontinuierlichen Kommunikations- und Interaktionsprozess stehen und ein Gefühl der Zusammengehörigkeit (WIR-Gefühl) entwickeln.
Zur Erreichung des Gruppenzieles und zur Stabilisierung der Gruppenidentität ist ein System gemeinsamer Regeln und Normen und eine Verteilung der Aufgaben über ein gruppenspezifisches Rollendifferential erforderlich.

Abgrenzung zur Organisation über Mitgliederzahl und Interaktionsmöglichkeit

Wichtige Begriffe:

  •  Kleingruppe (> 2 ≤ 25 Personen) – Großgruppe (mehr)
  •  PRIMÄR-Gruppe (eng) – SEKUNDÄR-Gruppe (erweitert)
  •  Informelle Gruppe – Formelle Gruppe
  •  In-Group – Out-Group
  •  WIR-Gruppe (Eigen-Gruppe) – Fremdgruppe
  •  Offene Gruppe – Geschlossene Gruppe
  •      Peergroup (Gruppe Gleichaltriger)